Start

Herzlich willkommen!

Dies ist der Webauftritt des Fischereiverein Einbeck e. V.
Hier finden Sie viele spannende Informationen rund um den Verein und die Einbecker Gewässer.

Frühlingsstimmung an der Ilme (Aufnahme: R. Eikenberg)


+++ Aktuelle Informationen +++

 

Termine

Der freiwillige Gewässereinsatz im Stadtgebiet (geplant für den 20.03.21) und die Gewässerrundfahrt für unsere Neuaufnahmen (geplant für den 21.03.21) müssen aufgrund des anhaltenden Lockdowns leider verschoben werden.

Der freiwillige Gewässereinsatz soll am 17.07.21 nachgeholt werden. Ersatztermine für die Gewässerrundfahrt und die bisher ausgefallenen Arbeitseinsätze stehen noch nicht fest und werden zu gegebener Zeit an dieser Stelle und per Mail bekannt gegeben.

Die Beitragsmarken für 2021 und weitere Informationen werden Ende März mit der Post zugesandt. Bei weiteren Fragen wendet Euch gerne an den Vorstand.

Bleibt gesund!

Der Vorstand

Arbeitseinsätze

Die im Januar geplanten Arbeitseinsätze müssen aufgrund des anhaltenden Lockdowns erneut verschoben werden. Ersatztermine stehen noch nicht fest. Diese werden zu gegebener Zeit auf der Homepage und per Email bekanntgegeben.

Die noch fehlenden Arbeitsstunden der Mitglieder, die sich beim 1. Vorsitzenden gemeldet haben, werden nicht abgerechnet und können in 2021 abgeleistet werden. Alle nicht angemeldeten Stunden werden im Februar  regulär abgerechnet!

Bei weiteren Fragen wendet euch gerne an den Vorstand.

Bleibt gesund!
Der Vorstand

[Update] Arbeitseinsätze in den Januar verschoben, Ableistung noch ausstehender Stunden

Aufgrund der Verlängerung bzw. Verschärfung der coronabedingten Kontaktbeschränkungen müssen die bereits in den Dezember gelegten Arbeitseinsätze leider  erneut verschoben werden. Die neuen Ersatztermine sind unter Vorbehalt nun Samstag, der 16.01.21 (8:00-13:00) und Samstag, der 23.01.21 (8:00-13:00). Ob diese Termine regulär stattfinden können werden wir leider erst im Januar sehen.

Aufgrund dieser Ungewissheit möchten wir hiermit noch einmal ausdrücklich auf die Möglichkeit hinweisen, die Arbeitsstunden unter Berücksichtigung der aktuellen Auflagen (zwei Haushalte) an flexiblen Terminen abzuleisten. Wir haben eine lange Liste mit Tätigkeiten, die gut allein oder zu zweit unter Einhaltung der Abstandsregeln zu erledigen sind. Wir möchten daher alle Mitglieder bitten, die noch Arbeitsstunden für das Angeljahr 2020 leisten wollen, sich spätestens bis zum 06.01.21 beim 1. Vorsitzenden Benjamin Krause zu melden.

Wir werden dann flexible Möglichkeiten finden, so dass durch die coronabedingte Verlegung bzw. durch den eventuellen Ausfall der letzten beiden Arbeitseinsätze im Januar kein Nachteil entsteht. Es reicht eine kurze Mitteilung per Email oder ein kurzer Anruf bzw. eine Whatsapp-Nachricht (015773724849) unter Angabe des Namens und der Stundenzahl, die noch geleistet werden muss. Alle nicht bis zum 06.01.21 angemeldeten Stunden werden im Februar regulär abgerechnet.

Bei weiteren Fragen wendet Euch gerne an den Vorstand. Diese Informationen werden allen Mitgliedern auch noch einmal mit der Jahrespost im Dezember übermittelt.

Bleibt gesund! – Der Vorstand

[Update] Arbeitseinsätze finden wieder statt; in diesem Jahr keine Gemeinschaftsfischen

Aufgrund der aktuellen Lockerungen können wir Arbeitseinsätze unter Beachtung der Abstands- und Hygieneregeln wieder durchführen.

Der nächste reguläre Einsatz findet am 07.11. von 12 bis 17 Uhr statt (Liste Termine). Darüber hinaus sind im Spätsommer mehrere kleine Aktionen am Krummen Wasser und am Mühlenkanal geplant. Dazu wird es noch eine Ankündigung per Email geben. Weiterhin ist es natürlich auch jederzeit möglich, die Arbeitsstunden in Eigenregie nach individueller Absprache mit dem Gewässerobmann abzuleisten. Es gibt immer etwas zu tun :-)

Zu den Gemeinschaftsfischen auf Vereinsebene:  Wir haben uns entschlossen, die noch verbleibenden Fischen (d.h. Familienangeln und Abangeln) ebenfalls abzusagen, um keine unnötigen Risiken einzugehen.

Bei Fragen wendet Euch gerne an den Vorstand.

Kommentare sind geschlossen.