Start

Herzlich willkommen!

Dies ist der Webauftritt des Fischereiverein Einbeck e. V.
Hier finden Sie viele spannende Informationen rund um den Verein und die Einbecker Gewässer.

Herbststimmung am Mühlenkanal (Aufnahme: R. Eikenberg)


Aktuelle Informationen

Lachsbesatz am 20.10.

Am kommenden Samstag (20.10.) bekommen wir unsere jährliche Ration Junglachse für die Einbecker Gewässer. Es werden wieder ca. 2.500 einjährige Fische sein, die großräumig verteilt werden müssen. Aus diesem Grund benötigen wir tatkräftige Unterstützung durch unsere Mitglieder, gerne auch Eure Familienmitglieder, Freunde und Interessierte Bürger.

Treffen ist um 11:30 Uhr an der Ilme-Brücke Richtung Pinkler/Dassensen.

Jeder Helfer sollte ein bis zwei große, verschließbare Eimer und möglichst auch feinmaschige Aquarienkescher mitbringen.

Der Vorstand

AB-Angeln am 21.10.

Das Abangeln findet am 21.10. (Sonntag) an den Teichen am Bäckerwall statt. Treffen ist um 08:00 Uhr auf dem Parkplatz vor der Minigolfanlage (Ecke Hullerser Str. / Hullerser Mauer).

Geangelt wird von 08:30 Uhr bis 11:30 Uhr mit einer Rute ausschließlich auf Weißfische. Die Fische werden gehältert und nach dem Angeln umgesetzt. Anschließend trifft man sich zum gemütlichen Abschluss im Jugendraum.

Eine Anmeldung ist zwecks besserer Organisation erwünscht und zwar bis zum 19.10. bei Stefan Rau, Georg Vierschilling oder Benjamin Krause (Kontaktdaten).

Der Vorstand

Edelkrebs-Projekt ausgezeichnet

Unser Projekt zur Wiederansiedlung des Edelkrebses wurde von der Bingo-Umweltstiftung als Projekt des Monats Oktober 2018 ausgezeichnet. Geschäftsführer Karsten Behr überreichte am vergangenen Montag die Urkunde und einen Scheck über 500 Euro an den Fischereiverein im Beisein von Vertretern des Landesanglerverbandes Niedersachsen, des Landkreises Northeim, der Stadt Einbeck und des Leineverbandes. In diesem Rahmen wurden 250 Exemplare der streng geschützten Art als Initialbesatz in den Kolonieteich gesetzt.

Infos zum Projekt finden Sie hier.

Hierzu zeigte der Norddeutsche Rundfunk am 14.10.2018 einen Kurzbeitrag in seiner Sendung „Bingo! – Die Umweltlotterie“. Dieser ist kann in der NDR-Mediathek angeschaut werden (ab Minute 53:00).

Familienangeln am 22.09. an der unteren Ilme

Zum Abschluss des Sommers findet am Samstag, den 22.09. wieder unser Familienangeln statt. Diesmal treffen wir uns um 13 Uhr an der unteren Ilme an der Clus-Brücke.

Dazu sind alle Vereinsmitglieder, deren Familien, aber auch gerne Freunde und Bekannte, die am Angeln interessiert sind, herzlich eingeladen. Damit unsere kleinen Angler ihren Fang einmal ganz genau betrachten können werden wir u.a. ein paar Aquarien aufbauen und schauen, was noch so allem im Wasser schwimmt und krabbelt.

Für das leibliche Wohl in Form von Kaffee und Kuchen sowie Leckereien vom Grill und kalten Getränken wird wie immer bestens gesorgt.

Die Organisation übernimmt Gewässerobmann Joachim Jebok.