Der Bäckerwall ist wieder gefüllt

Fertig. Wasser drin.Die Entschlammung des unteren Teiches am Bäckerwall durch den Einbecker Bauhof ist abgeschlossen. Die Wassertiefe beträgt nun wieder deutlich über einen Meter (max. 1,5 m). Zwischenzeitlich mussten vor dem ersten Baggern noch die letzten verbliebenen Fische in mehreren Hauruck-Aktionen „gerettet“ werden.

Der Mönch ist saniert und mit neuen Staubrettern ausgestattet. Das Gitter unter der Fußgängerbrücke zwischen den Teichen wurde auf unseren Hinweis entfernt, da dies oft verlegt war und die Wasserzufuhr des unteren Teiches abgeschnitten war. Darüber hinaus wurde im oberen Teich der Igelkolben mit einer Unterwasserfräse entfernt.

Fotos davon und vom Resultat gibt es hier.

Besetzt wird der untere Teich erst wieder im Frühjahr. Bis dahin wird eines ausreichende Nahrungsgrundlage für die Fische vorhanden sein.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.